weitere Möglichkeiten, die Hilfe für HSH e.V. zu fördern

Liebe Besucher,

unser HUND DES MONATS ist diesmal SANJANA

Sanjana (Hilfe für HSH e.V.) Name: Sanjana
Rasse: Bucovina-Mix
Alter: ca. Dezember 2016
Geschlecht: weiblich, kastriert
Besonderheiten: verschmust und menschenbezogen, verträglich

Kontakt: Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., Mirjam Cordt, Tel: 06734-914646, oder 0170-4466354, email

Sanjana, unsere „Mondprinzessin“… für uns hat sie etwas feenhaftes, etwas zartes, leicht verletzliches, da kam der Name wie gerufen. Sanjana ist noch unsicher im Kontakt mit anderen Hunden, taut aber dann doch recht schnell auf, wenn der Mensch ihr die Sicherheit gibt. Wir achten darauf, ihr souveräne Hunde an die Seite zu stellen, so dass sie an ihnen lernt und ihre guten Anlagen weiter gefördert werden. Sie zeigt sich Menschen gegenüber lieb und aufgeschlossen.

Sanjana ist das Leben in einem Haus bereits gewöhnt, sie ist stubenrein und fährt problemlos Auto. Sie ist ihrem Alter entsprechend verspielt und unternehmenslustig. Beim gemeinsamen Gassigehen ist sie unproblematisch, läuft sehr schön an lockerer Leine, schnüffelt gerne und schließt sich ihren Menschen an.

Sanjanas Patengemeinschaft:
Wer möchte in SANJANAs Patengemeinschaft sein?
Die Gemeinschaft macht es möglich und so könnten die monatlichen Kosten von durchschnittlich auf € 357 von 71 Unterstützern à € 5 getragen werden, oder von 36 Unterstützern á € 10 oder 18 Unterstützern á € 20 oder oder oder… Sie sehen, jeder Euro hilft uns weiter in der Versorgung der Hunde und wir zählen auf jeden von Ihnen.

Lieben Dank im Namen von Sanjana.
Das Patenschaftsformular finden Sie hier!

_____________________________________________________________________________________
Einblicke in unsere Arbeit bekommen Sie über Facebook und über den Link unsere aktuellen Sorgen

und auf diesen Wegen können Sie unsere Arbeit unterstützen.

 

Hilfe für HSH e.V.
Volksbank Alzey
IBAN:DE79 5509 1200 0002 3594 05
BIC: GENODE61AZY
paypal online spenden!

Entsprechend unserer Ziele ist die Hilfe für HSH e.V. wegen Förderung des Tierschutzes als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.
Nach dem letzten uns zuge­gangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bingen-Alzey StNr. 08 667 031 66 vom 13.12.2012 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes ist sie von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Spenden und Mitgliedsbeiträge sind somit steuerlich absetzbar.

Ihr Team der Hilfe für HSH e.V.
_________________________________________________________________________
Wir haben seit 12.12.2015 einen neuen bzw. gekürzten Vereinsnamen und ein neues Vereinslogo.
Lesen Sie mehr darüber hier!
Möchten Sie uns einen Hund für unser Vermittlungsportal melden? Dann senden Sie uns gerne eine eMail gemäß unserer Vorgaben.
_____________________________________________________________________________________


Wir wurden mit dem

Tierschutzpreis Rheinland Pfalz 2014 ausgezeichnet!

Verleihung am 04.02.2015

 

Wir freuen uns unbändig. Und es fiel uns sehr schwer, die ganze Zeit nichts zu verraten, denn schließlich wurden wir über diese tolle Auszeichnung nicht erst am Tag der Verleihung in Kenntnis gesetzt.

Es war ein wundervoller Tag randvoll mit tollen Eindrücken und wunderbaren Menschen. Ganz lieben Dank an alle, die unsere Arbeit sehen, zu schätzen wissen und nun auch entsprechend gewürdigt haben.

Und natürlich möchten wir auch Amtstierarzt Helmut Stadtfeld von ganzem Herzen ebenfalls zu dieser Auszeichnung beglückwünschen. Sein umfassender jahrzehntelanger Einsatz im Namen des Tierschutzes ist wirklich beeindruckend.

Anbei zwei Videos:

Video 1: SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

Video 2: SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

 

und nun noch Fotos vom Videodreh und der Auszeichnung

 

Lieben Dank – auch im Namen der Tiere!

Euer Team der HSH-Hilfe e.V.

Victor (Perros de Catalunya e.V.)

Victor3 Name: Victor
Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. 31.01.2013
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verschmust, menschenbezogen

Kontakt: Perros de Catalunya e.V., Corinna Grote, Tel.: 04122 – 92 73 24 oder 0152 – 08 77 51 75, email
_________________________________________________________________________
Victor wurde von der Kette gerettet. Ein Tierschützer beobachtete ihn schon lange, als er bemerkte, dass sich sein Zustand plötzlich änderte, griff er ein und holte ihn da raus.

Hier, in Granada, Spanien, lebt er nun bei einer Pflegestelle und zeigt sich als liebenswerter, ruhiger, verschmuster Rüde. Seine Bedürfnisse macht er immer zuverlässig draußen.

Natürlich wurde er untersucht, das Ergebnis ergab leider Leishmaniose positiv.

Victor hat sich gut erholt, blüht auf und genießt, dass nun bessere Leben, seit er medikamentös in Behandlung ist. Er ist unkompliziert und freundlich. Gerne mag er die Gesellschaft zu den Menschen, lässt sich kuscheln und auch Kinder werden herzlich von ihm begrüßt und auch mal gebusselt.

Mit den anderen Hunden kommt er prima klar, Victor lebt hier mit einigen Hunden zusammen, groß, klein, dick, dünn, jung, und alt, mit allen versteht er sich.

Die Leine kennt er und geht gut daran. Victor kann man überall sehr gut mitnehmen, denn er ist ruhig und passt sich allem prima an. Victor ist wirklich ein Traumhund, der nach seiner Zeit an der Kette, nun endlich ein liebevolles Zuhause sucht.

Wer gibt ihm, trotz seiner Erkrankung, das große Glück?

Pintas (Perros de Catalunya e.V.)

Pintas1 Name: Pintas
Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. 30.04.2017
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen und Katzen, verschmust

Kontakt: Perros de Catalunya e.V., Corinna Grote, Tel.: 04122 – 92 73 24 oder 0152 – 08 77 51 75, email
_________________________________________________________________________
Pintas wurde von einer Frau in einem Park entdeckt. Er war so lieb, wollte nur Küsschen geben und die Nähe, dass sie ihn mitnahm und ihm vorübergehend eine Pflegestelle gab.

Pintas zeigt sich bei seiner Pflegefamilie in Granada, Spanien, sehr lieb, gehorsam und freundlich. Er hat die Nähe zu den Menschen sehr gern, ist immer an der Seite von Ihnen und freut sich über Aufmerksamkeit. Kinder liebt Pintas, er möchte am liebsten immer bei Ihnen sein und Küsschen verteilen. Das Leben im Haus kennt er nun schon etwas und zeigt sich eher als ruhiger Geselle.

Bei anderen Hunden war er am Anfang kurz unsicher und bellte auch, doch als er merkte, dass sie ihm nichts taten, gesellte er sich zu Ihnen. Jetzt spielt er und teilt sich sogar das Kuschelkissen mit Ihnen. Genauso war er auch bei Katzen, erst verbellt und jetzt mag Pintas sie gerne und geht vorsichtig mit Ihnen um.

Frasquita (Perros de Catalunya e.V.)

Frasquita1 Name: Frasquita
Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. 01.04.2016
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verschmust

Kontakt: Perros de Catalunya e.V., Corinna Grote, Tel.: 04122 – 92 73 24 oder 0152 – 08 77 51 75, email
_________________________________________________________________________
Unsere Frasquita wurde wohl ausgesetzt. Sie versuchte sich in einer Garage in Sicherheit zu bringen, doch dort konnte sie auf Dauer nicht bleiben, daher wurde sie hier abgegeben.

Sie ist nun hier in Sicherheit im Shelter in Adra, Spanien. Sie zeigt sich als sehr freundliche und liebenswerte junge Hündin. Frasquita ist fröhlich, verspielt und zeigt sich zu allen freundlich. Uns Menschen mag sie sehr und findet Schmuseeinheiten toll, liebend gerne mag sie Kinder. Sie freut sich mit den anderen Hunden zu spielen und zu toben, so wie es sich für einen jungen und agilen Hund gehört.

Die liebe, hübsche Maus sucht ein liebevolles, geborgenes Zuhause. Wer möchte ihr das Zuhause geben?

Boby (Perros de Catalunya e.V.)

Boby2 Name: Boby
Rasse: Schäferhund-Mix
(SH ca.56 cm)
Alter: geb. ca. 01.11.14
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verschmust

Kontakt: Perros de Catalunya e.V., Corinna Grote, Tel.: 04122 – 92 73 24 oder 0152 – 08 77 51 75, email
_________________________________________________________________________
Das ist unser sehr liebenswerter Boby. Wir sahen ihn eines Tages in der Gegend von Loja umherlaufen und nach einigen Tagen war er immer noch da. So haben wir ihn mitgenommen und er konnte zu einer Pflegefamilie.

Dort lebt er mit einigen Hunden und auch Kindern. Boby liebt die Menschen. Gerne läßt er sich verwöhnen, schmusen und knuddeln, Kinder findet er super. Hier tobt, spielt und rennt er auch liebend gern mit seinen Hundekumpels herum. Bei Spaziergängen geht er sehr gut an der Leine, auch ohne Leine kann er gehen, denn er ist sehr gehorsam.

So sehr er es liebt draußen zu toben, so lieb und ruhig ist er im Haus. Wer möchte unseren tollen Familienhund „Boby“ ein Zuhause und Kuschelkissen geben?

Juan (Perros de Catalunya e.V.)

Juan4 Name: Juan
Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. 15.07.16
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen

Kontakt: Perros de Catalunya e.V., Corinna Grote, Tel.: 04122 – 92 73 24 oder 0152 – 08 77 51 75, email
_________________________________________________________________________
Unser freundlicher Juan wurde von der Straße gerettet. Man sah ihn durch den Ort von Adra laufen, jeder den er sah versuchte er freundlich zu begrüßen. Als wir ihn mitnahmen, war er sehr verschmutzt und verwahrlost.

Hier im Shelter in Adra, Spanien, zeigt sich Juan weiterhin sehr liebenswert und freundlich und auch Kinder mag er.

Mit den anderen Hunden versteht er sich gut. Mit Katzen haben wir noch keine Erfahrung. Nun sucht unser Juan das Glück auf Lebenszeit. Wer möchte ihm ein Zuhause mit Kuschelkissen geben?

Hades (Perros de Catalunya e.V.)

Hades1 Name: Hades
Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. 10.02.2017
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen, verspielt

Kontakt: Perros de Catalunya e.V., Corinna Grote, Tel.: 04122 – 92 73 24 oder 0152 – 08 77 51 75, email
_________________________________________________________________________
Hades ist noch ein noch junger Rüde der gerettet wurde. Hier im Shelter zeigt er sich liebenswert, freundlich und Kinder werden herzlich begrüßt.

Mit den anderen Hunden verträgt er sich prima und spielt gerne. Die Leine kennt er schon und läuft gut daran. Wer möchte Hades ein liebevolles Zuhause geben, bei dem er den Alltag in einer Familie kennenlernen darf?

Hades ist noch in Granada, Spanien.

Salsa (H. Fetzer)

Salsa1 Name: Salsa
Rasse: Tornjak
(SH ca. 70 cm)
Alter: geb. ca. November 2016
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Artgenossen

Kontakt: Heike Fetzer, Tel.: 0177. 58 99 162, email
_________________________________________________________________________
SALSA ist eine junge sehr freundliche Hündin, die sich im Heizraum einer kleinen Fabrik Zuflucht vor dem bosnischen Winter gesucht hat.

Die Fabrikarbeiter fürchteten sich vor ihr allein wegen ihrer Größe und riefen Bojan Veselica, um SALSA ins Shelter zu bringen. Sie stieg nach anfänglichem Zögern gerne in sein Auto ein. Im Shelter zeigt sie sich sehr verträglich mit anderen Hunden.

Wir suchen für Salsa möglichst bald ein Zuhause bei lieben Menschen und kann auch als Zweithund vermittelt werden.

Skarpo (L. Borrenkott)

Skapo2 Name: Skarpo
Rasse: Schäferhund-Mix
(SH ca. 58 cm)
Alter: geb. ca. 2004
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: verträglich mit Hündinnen, verschmust

Kontakt: Heimatlose Pfoten e.V., Luke Borrenkott, Tel.: 0152 – 33 64 22 95, email
_________________________________________________________________________
Skarpo war ein lebhafter, kräftiger Rüde, der sehr aktiv und verspielt war und lange Spaziergänge liebte.

Er ist ein freundlicher und lieber Hund, der auch seine Streicheleinheiten und sein geliebtes Kraulen hinter den Ohren einfordert.

Nun ist Skarpo alt geworden.

Seine stürmischen Zeiten sind vorbei. In all den Jahren hat sich niemand für ihn interessiert. Er verträgt sich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Es ist wirklich traurig wie viele alte Hunde dort, in Polen, im Tierheim sitzen.

Vielleicht bekommt er jetzt noch einmal eine Chance. Er hat die letzten Jahre tagein, tagaus, nur in einem Zwinger verbracht hat.

Bitte helft ihm ein Zuhause zu finden.

Clyde (C. Arke)

Clyde1 Name: Clyde
Rasse: Zentralasiatischer Owtscharka
Alter: geb. 02.12.2010
Geschlecht: männlich / kastriert
Besonderheiten: sehr verschmust

Kontakt: Claudia Arke, Tel.: 036 – 308 381 560, email
_________________________________________________________________________
Clyde ist zusammen mit seiner Schwester Bonnie mit ca. 10 Wochen bei uns eingezogen. Sie sind beide mit den Ziegen aufgewachsen in reiner Außenhaltung (Offstall) und haben diese als Familienmitglieder kennen gelernt und rassetypisch auch beschützt.
Nun aber erfordern private Umstände, dass ich wieder nach Deutschland zurück wandere, weshalb ich mich nun an Sie wende.

Sie sind beide absolut gesund und waren auch noch nie krank. Zwar Geschwister, aber charakterlich total unterschiedlich.

Im Gegensatz zu Bonnie prüft Clyde immer erst, ob es wirklich wichtig ist, aber er spürt das und folgt dann auch recht gut.
Leider gab es zwischen ihnen schon Rangordnungskämpfe, bei denen Clyde (durch seine hohe Hemmschwelle) stets den kürzeren zog. Nun hat er in all den Jahren 3x quasi mit Blessuren „verloren“ und das hat ihn ihr gegenüber auch verändert. Er lässt sich nichts mehr gefallen von ihr und lässt jetzt stets den Macho raus hängen. Beide sind wohl in Zukunft einzeln besser dran und sollen deshalb auch getrennt vermittelt werden.

Clyde ist intelligent und sehr verschmust. Er ist eine Seele von Hund und im Freilauf meist in der Nähe. Er ist sehr sensibel und einfach lieb. Er liebt es gebürstet zu werden, sowie Krallen zu schneiden. Autofahren ist nicht seine Stärke, das haben wir leider versäumt, da es nie nötig gewesen war. Der Tierarzt kam auch immer zu uns. Auch abduschen bei Hitze mit Schlauch an der Leine kennt und akzeptiert er.

Bonnie (C. Arke)

Bonnie2 Name: Bonnie
Rasse: Zentralasiatischer Owtscharka
Alter: geb. 02.12.2010
Geschlecht: weiblich / kastriert
Besonderheiten: intelligent, verspielt und verschmust

Kontakt: Claudia Arke, Tel.: 036 – 308 381 560, email
_________________________________________________________________________
Bonnie ist zusammen mit Clyde, ihrem Bruder, mit ca. 10 Wochen bei uns eingezogen. Sie sind beide mit den Ziegen aufgewachsen in reiner Außenhaltung (Offstall) und haben diese als Familienmitglieder kennen gelernt und rassetypisch auch beschützt.

Nun aber erfordern private Umstände, dass ich wieder nach Deutschland zurück wandere, weshalb ich mich nun an Sie wende.Sie sind beide absolut gesund und waren auch noch nie krank. Zwar Geschwister, aber charakterlich total unterschiedlich.

Bonnie folgt für diese Rasse ziemlich gut. Leider gab es zwischen ihnen schon Rangordnungskämpfe, bei denen Clyde (durch seine hohe Hemmschwelle) stets den kürzeren zog. Nun hat er in all den Jahren 3x quasi mit Blessuren „verloren“ und das hat ihn ihr gegenüber auch verändert. Er lässt sich nichts mehr gefallen von ihr und lässt jetzt stets den Macho raus hängen. Beide sind wohl in Zukunft einzeln besser dran und sollen deshalb auch getrennt vermittelt werden.

Bonnie ist sehr intelligent und folgsam sowie verspielt und verschmust. Sie läuft auch perfekt an der Leine neben dem Fahrrad her. Leider im Freilauf mit Jagdtrieb.

Bonnie kennt und liebt es gebürstet zu werden, sowie Krallen ui schneiden. Autofahren ist nicht ihre Stärke, das haben wir leider versäumt, da es nie nötig gewesen ist. Der Tierarzt kam auch immer zu uns. Auch abduschen bei Hitze mit Schlauch an der Leine kennt und akzeptiert sie.

Hilfe fuer Herdenschutzhunde e.V.
Anpassung und Design: Ulinx IT-Systeme